Test

Dieser Blogpost wird ein Test sein. Ein Versuch, meinem Blog ein wenig mehr Persönlichkeit und Tiefe zu verleihen.

Wie jeder sehen kann, schreibe ich auf Deutsch. Was mich einige Überwindung gekostet hat, muss ich zugeben. Bis jetzt habe ich alle Posts auf Englisch verfasst, weil ich auf diese Weise viel mehr Menschen erreichen kann. Dies hat mir aber aus unterschiedlichen Gründen Probleme bereitet, was ich in meinem Blogpost Doubt auch schon versucht habe zu erklären.

Ohne anzugeben, denke ich, dass ich gut Englisch spreche. Deshalb hätte ich nicht erwartet, dass es mir solche Schwierigkeiten bereitet, meine Gedanken und Gefühle über Musik auszuformulieren. In Schulaufsätzen ist das ja auch kein Problem.

Aber anscheinend ist das hier was anderes und es stellt sich deutlich heraus, das Deutsch nun einmal meine Muttersprache ist.

Zu dieser Erkenntnis kommt hinzu, dass ich in letzter Zeit viele deutsche oder österreichische Blogs lese. Und bei einigen davon gefällt mir besonders die gedankliche und intellektuelle Tiefe hinter den Beiträgen. Ich möchte zwar weiterhin bei meinen Genre (also Musik und Fashion) bleiben, aber selbst bei Album Reviews fehlt mir oft der Tiefgang. Ich habe das Gefühl, einfach Vieles auf Deutsch einfacher in Worte fassen zu können. Und das merke ich schon hier bei diesem Beitrag.

Da mein Blog sowieso noch in den Kinderschuhen steckt, werde ich die nächsten Beiträge einfach mal weiterhin auf Deutsch verfassen und abwarten, wie ich mich damit fühle und ob das überhaupt jemand lesen will, wer weiß.

Damit dieser Blogpost noch etwas mehr enthält als nur meinen Gedankensalat, gibts zum Abschluss noch ein paar Bilder mehr von letztem Sonntag!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s